Veranstaltungen

BIM in der technischen Gebäudeausrüstung
Donnerstag, 31. August 2017, 09:00am - 04:30pm

BIM in der technischen Gebäudeausrüstung

Einsteiger-Seminar für neues Planen mit der BIM-Methode

Ihre Vorteile

  • Grundlegendes Verständnis und Informationen über BIM
  • Ein- und Ausblick auf die Zukunft des Planens
  • Informationen aus der Praxis und Anwendungsbeispiele

BIM ist die Zukunft. Die produktive, modellbasierte Methode des Building Information Modeling macht Ihre Planungen effizienter, hochwertiger und transparenter. Mit unserem „Einsteiger-Seminar“ führen wir Sie in das Building Information Modeling (BIM) ein. Im Fokus stehen dabei Datenaustausch, Datenmodelle und Anwendungsbeispiele.
Wir bieten Ihnen einen umfangreichen Einblick in den aktuellen Stand der BIM-Entwicklung.

Inhalte

Praxisnah lernen Sie die Methoden, Prozesse, Werkzeuge und Software für Planung, Konstruktion, Berechnung und Nachweis kennen. Mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, den gewinnbringenden Einsatz von BIM in Ihrem Unternehmen zu planen und umzusetzen.

CAD2BIM
- Was ist BIM?
- BIM-Methoden
- BIM-Richtlinien
- Der Weg zu BIM
- HOAI / VOB
Datenaustausch
- Kommunikation zwischen baubeteiligten Planern
- Industrie-Software-Standards oder Vorgabe der Planungssoftware durch den Bauherrn
- IFC (Industrial Foundation Classes) im Vergleich mit DXF
- Qualität und Quantität im Datenaustausch (Projektbeispiele)
Datenmodelle Architektur
- Größenordnungen
- Geografische Aspekte
- Koordination und Detailsichtung
- Informationsgehalt von Bauteilen
Datenmodelle von TGA-Produkten
- Datenquellen
- Dateninhalte
- Anpassungsmöglichkeiten durch den Planer für Hersteller-neutrale Angaben
Anwendungsbeispiele
- Heizungsanlage mit Berechnung der Heizflächen und des Rohrnetzes
- Lüftungsanlage mit Berechnung des Kanalnetzes
- Aussparungsplanung – Koordination mit Architekten/Statiker
- Ableitungen von Zeichnungen
- Ableitungen von Massen (->Leistungsverzeichnis)

Ihr Gewinn

  • Informationen über BIM
  • Ein- und Ausblick auf die Zukunft des Planens
  • Vor- und Nachteile für zukünftige Planungen
  • Erhalten Sie Argumentationshilfen für Ihre Kundengespräche!
  • Nutzen Sie die Informationen aus der Praxis direkt vom Hersteller!

Referent

Michael Gehrlein

1989 Technischer Zeichner
1992 Staatlich geprüften Techniker; Daneben Aufbau eines EDV-Netzwerks mit Gründung und Anleitung einer CAD-Gruppe bei H+D Ingenieurgesellschaft mbH
1995 EDV-Leiter bei H+D Ingenieurgesellschaft mbH
2000 Mann Datentechnik Spezialgebiet: CAD-Lösungen für Architektur und Gebäudetechnik
seit 2004 Selbstständiger Dienstleister im Fachbereich:
- CAD-Systeme für technische Gebäudeausrüstung
- Technische Berechnungssysteme im TGA-Umfeld
- Netzwerke im Small-Business-Umfeld mit Schwerpunkt TGAPlanung
- BIM - Building Information Modeling- Digitale TGA Datenorganisation

Veranstalter

Kampmann GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 128-130, 49811 Lingen (Ems)

Anmeldung

Informationen hier

 

Ort Erfurt