Blog

Neue Funktionen in AutoCAD MEP 2018

Geschrieben von Michael Gehrlein

Neue Funktionen in AutoCAD MEP 2018 wurden an folgenden Stellen vorgenommen:

  • Verbesserungen bei Installationsrohren, Rohrsystemen und Trassenrouting: Mehrere Objekte im selben Routingverlauf stellen nun automatisch Verbindungen her, anstatt dass wie bisher jedes Installationsrohr bzw. Rohr eigens angegeben werden muss.

  • Direkte Zuweisung eines Schaltkreises zu mehreren Geräten mit dem Befehlszeilenbefehl CIRCUITASSIGN

  • Effizientere Workflows dank Verbesserungen bei Installationsrohren, Rohrsystemen und Trassenrouting: Verbindungen mit mehreren Objekten im selben Routingverlauf können nun gleichzeitig statt wie bisher nur einzeln hergestellt werden.

  • Bearbeitung von Objekten im Schnittergebnis mit der neuen Live-Schnittansicht, die mit dem 2D-Schnitt übereinstimmt

  • Zusammenarbeit in der Cloud und gemeinsame Verwendung von Stilen innerhalb geografisch verteilter Teams mithilfe des Stil-Browsers in A360

  • Schnellere Benutzeroberfläche dank des neuen Befehls STYLESBROWSERCLOSE und Aktualisierung des Browsers beim Öffnen

  • Bearbeitung einer Schnittlinie ohne Neuerstellung mit den neuen Griffzuständen für Schnittlinien